Firmenfitness

Warum Sie in die Fitness Ihrer MitarbeiterInnen investieren sollten:

  • Weniger Krankenstände
  • Geringere Fluktuation
  • Positives Betriebsklima
  • Steigende Mitarbeiterzufriedenheit
  • Verbesserte Arbeitsleistung
  • Besseres Betriebsergebnis

Jeder in die Fitness ihrer MitarbeiterInnen investierte Euro bringt Ersparnis!

Die wichtigsten Gründe in die Fitness der Mitarbeiter zu investieren:

Weniger Krankenstände
Firmen konnten diese Rate um 47% allein durch die Teilnahme der Mitarbeiter an Fitness Programmen reduzieren.

Reduzierte Gesundheitskosten
Bei MitarbeiterInnen, welche über mehrere Jahre regelmäßig an einem kontrollierten Fitness- Programm teilgenommen haben, sind die Krankheitskosten bis zu 55% gesunken.

Steigende Produktivität
80% der MitarbeiterInnen spüren eine Erhöhung der Produktivität ihrer Arbeit, seitdem sie regelmäßig an einem Fitness-Programm teilnehmen.

Verbesserte Arbeitsleistung
75% der Mitarbeiter sind der festen Überzeugung, dass das regelmäßige Training zur besseren Entspannungsfähigkeit und Konzentration bei der Arbeit verhilft.

Kostenersparnis
Ein Fehltag eines Arbeitnehmers verursacht im Durchschnitt (je nach Betriebsgröße) 200 – 400 Euro an Kosten. Eine Verringerung des Krankenstandes um 4 Prozent bei 100 Mitarbeitern spart jährlich also circa 80.000 Euro ein.

Geringere Fluktuation
Bei Mitarbeitern, die im Rahmen ihres Arbeitsprogramms auch Fitnessprogramme angeboten bekommen, ist die Arbeitswechselquote 32% niedriger als bei denen, die kein Fitnessprogramm besuchen.

Quelle: Ökonomischer Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung 2005/2006. EU- Studie über Gesundheit am Arbeitsplatz.

Was nun?

Erfahren Sie mehr über mich
Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie Ihren Termin!